Nach oben

Namibia bietet eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Hier sollte der Fotograf die richtige Optik wählen um auch weit entfernte Motive groß abzubilden. Durch die hohe Brennweite von 400mm können Sie selbst die scheuen und kleinen Tiere nah und gestochen scharf fotografieren. Die Sony Alpha 7 II in Kombination mit dem Sony 70-400mm bewährt sich in Detail und Farbe.
Tags: Sony, Tagebuch
Der Begriff "Ferne" erhält durch diese eindrucksvollen Bilder eine ganz neue Bedeutung. Der Blick über die komplette Landschaft gibt einem das Gefühl von Freiheit und Grenzenlosigkeit. Kleinste Objekte, wie Vögel, sind selbst in weiter Entfernung zu erkennen, was die Qualität der Traumkombination Sony Alpha 7R mit dem Sony FE 24-70 mm 4 Vario-Tessar T* ZA OSS erneut festigt.
Tags: Sony, Tagebuch
Die Kamera arbeitet wieder einmal mit einer Auflösung, welche mir jedesmal ein Lächeln auf die Lippen zaubert. 36,2MP zeichnen jede Kleinigkeit mit einer Schärfe auf, die einfach unbeschreiblich ist. Gerade mit einer Profi-Linse wie dem 2,8/24-70mm ist jedes Foto eine wahre Freude. Darüber hinaus kommt die D810 mit einem neuen, noch feiner auflösenden 3,2“ Monitor daher, was die direkte Kontrolle der Bilder noch vor Ort ermöglicht und zur Freude macht.
Tags: Nikon, Praxistest
Entdecken Sie die Weiten des Meeres und die intensiven Farben der Landschaften. Selbst weit entfernte Motive sind detailliert zu erkennen und somit beweist die Sony Alpha 7R in Kombination mit dem Sony FE 24-70mm 4 Vario-Tessar T* ZA OSS wiedermal ihr Talent mit dem Umgang von Schärfe und Belichtung.
Tags: Sony, Tagebuch