Nach oben

  • Ankauf & Inzahlungnahme
  • Versandfertig in 24h¹
  • Beratung: 05931 / 40 88 - 0
  • 4.88 von 5 Sternen bei Trusted Shops
    4.88 von 5 Sternen bei Trusted Shops
Analoge Kameras  
(1 Produkte)
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktdetails
Canon F-1 AE new F1 +Motordrive+2 Sucher+Winder SAMMLERSTÜCK * 10000 Canon F-1 AE new F1 +Motordrive+2 Sucher+Winder...
Sammlerstück im fantastischen Zustand. Sehr gepflegt, noch im Originalkarton, mit allen Unterlagen, wie abgebildet. Diese F1 NEW befindet sich nahezu im Neuzustand. Ein reines Sammlerstück, für einige wenige Filme genutzt. Hier gleich im...
979,99 € *
zzgl. Versand (verfügbar)

Noch nie war die Fotografie so benutzerfreundlich und leicht verfügbar wie heute. Mit einer modernen Digitalkamera kann man sofort beurteilen, ob das soeben gemachte Bild etwas geworden ist, ob der Ausschnitt passt oder die Belichtung stimmt. Wenn man zum Beispiel als professioneller Fotograf auf absolut perfekte Bilder angewiesen ist, dann hat man mit der digitalen Fotografie nur Vorteile. Im privaten Bereich sieht die Sache anders aus. Viele Fotografen erinnern sich noch an den besonderen Moment, wenn man nach einem langen Urlaub die entwickelten Negative und seine Abzüge in Händen halten kann. Die besonderen Augenblicke tauchen erneut vor einem auf und es ist fast so, als wäre man noch einmal vor Ort. Dieser einzigartige Aspekt der Fotografie ist nur mit analogen Kameras möglich.
Eine große Bandbreite an Modellen zu günstigen Preisen
Über viele Jahrzehnte hat das Analoge die Fotografie bestimmt. Filme gab es im Überfluss und die Kamerahersteller haben sich mit immer großartigeren Neuerungen übertrumpft. Nachdem sich die digitale Fotografie endgültig durchgesetzt hat, beachtete lange Zeit niemand mehr die analogen Kameras, die als überholt galten. Heute erleben sie eine Wiedergeburt. Nicht nur berühmte Namen wie Leica, Canon oder auch Hasselblad gehören zu den Kameras, die auf dem Markt wieder sehr gefragt sind, sondern auch Kompaktkameras von Herstellern wie Yashica oder Olympus erleben ihren zweiten Frühling. Der Grund dafür ist auch der, dass vielen Hobby- aber auch Profifotografen bei der digitalen Fotografie einfach das Besondere fehlt. Moderne Kamerasensoren werden immer besser und so ist es nicht verwunderlich, dass sich der ein oder andere wieder den besonderen Charme zurückwünscht, den die Fotografie mit analogem Film ausmacht.
Verschieden Filmformate und eine Vielzahl hervorragender Objektive
Auch wenn zu Zeiten der analogen Fotografie Neuerungen wie der Autofokus erst spät kamen, waren die verwendeten Objektive erster Güte. Wer heute in ein analoges Kamerasystem investiert, dem erschließt sich ein großer Markt, voller erstklassiger Kameras und Objektive mit erstklassiger Abbildungsleistung. Eine digitale Vollformatkamera ist zumeist eine Investition, die genau überlegt sein will. Wer dann nebenher noch den Schritt zurück ins analoge Zeitalter wagt, der kann sogar problemlos in die Mittelformat-Fotografie einsteigen. Es steht fest, dass mit verschiedensten Presets oder Filmsimulationen der analoge Look nur imitiert werden kann, aber für Freunde der Fotografie gibt es nichts vergleichbares zu dem Moment, wenn man die eigenen Negative vom Labor zurückerhält oder diese in der eigenen Dunkelkammer entwickelt. Gebrauchte analoge Kameras üben definitiv eine Faszination aus, die es unbedingt wieder zu entdecken gilt.