Nach oben

  • Ankauf & Inzahlungnahme
  • Versandfertig in 24h¹
  • Beratung: 05931 / 40 88 - 0
  • 4.88 von 5 Sternen bei Trusted Shops
    4.87 von 5 Sternen bei Trusted Shops
M-Kameras  
(0 Produkte)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Es gibt kaum ein Kamerasystem, das so mit der Geschichte der Fotografie und vor allem mit der des Fotojournalismus verbunden ist, als die M-Serie von Leica. Dem traditionsreichen Kamerahersteller aus Wetzlar ist es mit dieser Serie wirklich gelungen, eine Kamera zu entwickeln, die auch nach vielen Jahren nichts an ihrer Faszination verloren hat. Das Herzstück der Messsucherkameras ist natürlich der optische Sucher, der ein Fotografieren möglich macht, das so mit einer Spiegelreflexkamera beispielsweise nicht möglich ist. Beim Blick durch den optischen Sucher hat man nicht nur den Rahmen für das spätere Bild im Blick, sondern kann auch sehen, was abseits des Motivs passiert. Somit kann man praktisch schon im Vorhinein planen, was zu welchem Zeitpunkt Teil des Bildes werden soll. Dieser Umstand hat die Leica M Kameras zu den perfekten Begleitern für Fotojournalisten und Abenteurer gemacht und es steht fest, dass es bislang noch kein anderes Kamerasystem gibt, mit dem derart viele Fotoikonen gemacht wurden.
Eine Verarbeitung, die seinesgleichen sucht
Mit einer Leica M Kamera gleicht nicht nur das Fotografieren einem besonderen Akt, sondern die alleinige Handhabung ist ein Erlebnis für sich. In keiner Hinsicht lässt die Verarbeitung und das Finish der Kamera Wünsche offen. Jeder Knopf und jedes Bedienelement sitzt an genau der richtigen Stelle, sodass man intuitiv weiß, wie die Kamera zu bedienen ist. Ein Grund für die große Beliebtheit der Reihe ist auch ihre Schnörkellosigkeit. Auf vieles wird verzichtet, doch die vorhandenen Elemente werden in Perfektion ausgearbeitet. Des Weiteren ist das Fotografieren mit Leica M Kameras ein Vorgang der entschleunigt und zu bewussterem Sehen einlädt. Ein Grund dafür ist natürlich auch der, dass bis zum heutigen Tag alle Kameras der M-Serie auf Autofokus oder Bildstabilisierung verzichten.
Die M10 und die M10-P - Die neueste Ausführung einer Legende
Die aktuellen Versionen der Leica M Kameras heißen M10 und M10-P. Diese sind mit einem leistungsfähigen Sensor und einem Prozessor ausgestattet, dem es gelingt, einen filmischen Look zu erzeugen. Ein Bildstil, den der Kenner sofort als ein typisches Leica-Bild erkennen würde. Garant für die durchgehend hohe Bildqualität sind auch die Objektive von Leica. Nicht wenige zählen sie zu den besten weltweit. Da sich der Objektivanschluss seit Einführung der M-Serie nicht geändert hat, lassen sich auch alte Objektive anbringen, mit denen sich einzigartige Bildstile kreieren lassen. Mit den neuesten Ausführungen der klassischen M ist es Leica aus Wetzlar auf jeden Fall gelungen, dieser großen Erfolgsgeschichte ein weiteres spannendes und innovatives Kapitel hinzuzufügen.