Nach oben

Kompromisslos - Panasonics 100-400 mm-Tele an der GX8
Beeindruckende Wildlife-Szenerien der namibischen Wüste oder auch des heimischen Zoos lassen sich mit einem Teleobjektiv besonders authentisch ablichten, was für Aufnahmen mit Charakter sorgt, die die Blicke des Betrachters in den Bann ziehen. Mit dem neuen 100-400 mm-Objektiv unterstreicht Panasonic diesen Verwendungszweck ...
Sony hat mit dem Sony FE 50mm F1.8 Prime (SEL50F18F) eine leichte, lichtstarke Festbrennweite vorgestellt. Es eignet sich ideal für Portrait- und Availablelightaufnahmen sowie Freistellungen. Das Objektiv ist mit knapp 6cm sehr kurz, wiegt nur 186 Gramm und verfügt über eine zirkulare Blende mit 7 Lamellen für beeindruckende Schärfenverläufe. Mit einer Naheinstellung ab 0,45cm eignet es sich auch ideal für kleine Motive. Geliefert wird das SEL FE 50mm / 1,8 mm mit Front-, Rückdeckel und Gegenlichtblende.
Eleganz trifft Innovation und Leidenschaft
Eine kompakte Kamera für Freunde des schlichten Designs stellte Fujifilm bereits in der Vergangenheit mit der X-E2 auf, die einen großen Absatz fand. Die vielfältigen Bedienstrukturen und das markante Design sorgten im Zusammenspiel für ein echtes Fotografen-Highlight. Städtetouren, Street-Fotografie und Erkundungen auf Reise zählten zu den favorisierten Einsatzfeldern. Mit der nun vorgestellten X-E2s baut Fujifilm auf die fundamentale Basis und Erfahrung des Vorgängers auf und verbessert die Kamera hinsichtlich ihrer Haptik. Zusätzlich soll ein überarbeitetes Autofokusmodul für noch schnellere und schärfere Ergebnisse garantieren, während sich der...